Montag, 19. August 2013

Eine Handtasche für...

... einen besonders lieben Menschen, der demnächst Geburtstag hat ;). Ich bezweifle, dass sie hier reinguckt, insofern gestatte ich schon mal einen Blick auf das Geschenk, über das sie sich hoffentlich freuen wird ;).


Der Schnitt und das Design gefallen mir bei jedem Nähen besser :D; und dieses Exemplar ist mir auch einfach richtig gut gelungen, wenn ich das mal so sagen darf *hüstel*. Oder anders: Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, das bin ich längst nicht immer. :D

Hier noch ein paar Detailaufnahmen:


Ausnahmsweise habe ich dieses Mal extra einen Reißverschluss bestellt, damit der auch schön zum Innenstoff passt. Und beim Einnähen natürlich besonders Mühe gegeben :).

Tigger auf der Klappe der Aufsatztasche musste einfach sein, das Motiv ist mir sozusagen ins Gesicht gesprungen, da konnte ich gar nicht anders. Die zu Beschenkende ist ein großer Winnie-Pu-Fan, und ich hoffe, dass ihr die Tasche auch so gut gefällt. (Nein, es handelt sich nicht um Finja, ausnahmsweise B-)). 

 Hinein gespickt: Da ist er natürlich, der Pu-Bär ;).

Und ein letztes Detail: Ich habe bei dieser Tasche eine neue Technik für den Tragegurt probiert, inspiriert durch ein Tutorial von Frau Liebstes. Und halb Zufall, halb bewusst hat sich Tiggers Schwanz beim Gurt eingeschlichen - ich finds total niedlich :P. (Und ja, irgendwie hat mit das Pu-Fieber nun auch gepackt... Aber keine Sorge: Ich habe schon eine Menge schwarzer und knallepinker Stoffe mit Totenkopfmotiven vor dem geistigen, visionären Auge künftiger Kollektionen....)


 Ich hoffe, euch gefällt die Tasche genauso gut! Jetzt kann ich es natürlich kaum erwarten, dass der Geburtstag ist, damit ich meinem kleinen Schwesterlein das Geschenk überreichen kann....

%-)

Bis bald,
Eure Sonja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...