Dienstag, 27. August 2013

Finjas Kindergartenbeutel

Hallo zusammen,

bevor ich zur Maloche muss (Tapeten kratzen in der neuen Wohnung, yeah...), zeig ich euch noch schnell Finjas neuen Kindergartenbeutel. Ab Oktober geht es endlich los, und sie braucht ja auch nen Beutel für Ersatzklamotten usw.

 
Der Schnitt ist ein einfacher Shopper-Schnitt in ca. 42x45cm inkl. Nahtzugaben. Anders als bei Jespers Kindergartentasche wird diese Tasche mit einem Klettverschluss geschlossen, und der Träger ist an den Seiten.

Das Design ist ein Patchwork aus meinen aktuell liebsten Mädchenstoffen - alles schön knallepink und schwarz und alles einen Hauch morbide, höhö.
Innen ist die Tasche mit dem neongelben Retrostoff gefüttert, den ich neulich geerbt habe, und natürlich gibt's eine verdeckte Innentasche.

Insgesamt recht flott genäht, an dem Schnitt werd ich aber noch etwas tüfteln - ich mag an der Tasche, dass ein Ordner reinpassenwürde, aber in der Praxis hängt sie durch die Form etwas durch. Ich werde wohl ein paar Erfahrungen vom Nähen meiner Atomium-Tasche einfließen lassen und beim nächsten Mal eine etwas rundere Form wählen - außerdem eine aufgesetzte Tasche außen, Einschubfächer innen, Schlüsselband, etc. Aber das betrifft ja nur meine Suche nach der perfekten Tasche; für den Kindergarten ist Finjas Beutel allemal super :).

Bis demnächst,
Sonja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...