Donnerstag, 17. Oktober 2013

Rockiger RUMStag :) mit Halloween-Projekt #2: Der Rock

Das macht echt Spaß, diese Linkerei, und natürlich auch die ganzen Projekte der vielen wahnsinnig kreativen und talentierten DIY-lerinnen zu bestaunen! Wow!
Und von der Resonanz des letzten RUMStag bin ich immer noch ganz überwältigt :).

Da RUMSt es bei mir diese Woche doch gleich schon wieder ;), und zwar mit meinem aktuellen Halloween-Projekt: Mrs. Lovett aus dem Film "Sweeney Todd".


Der Schnitt
Den Schnitt habe ich von der Mutter aller DIY-Nähseiten, von Natron und Soda; es handelt sich um diesen hier. War sehr leicht umzusetzen; ich habe oben noch zusätzlich einen 6cm breiten Bund angenäht und überlege noch seitliche Eingrifftaschen einzunähen. Vielleicht hole ich das noch nach...? Ich war mir nicht sicher, ob der Rock dann nicht vielleicht komische Falten kriegt, aber praktisch fänd ich es schon...



Der Stoff
Der Stoff ist ein dunkeloliver Feincord mit floralem Paisley-lookalike-Motiv, da stehe ich ja sowieso drauf *g*. Ist natürlich anders als der Stoff im Original, aber oliv/khaki und Paisley kommen ja hin. Auf den Bildern mit dem roten Fußboden wirkt der Stoff deutlich rötlicher als im Original. Zum Vergleich stelle ich rechts mal ein Bild der Originalvorlage ein, an das ich versuche mich bei dem Gesamtkostüm zu halten.

 
Das Ergebnis
Mein Rock ist glaub ich auch über Halloween hinaus tragbar, und das ist ein ganz netter Nebeneffekt (und ein weiteres Argument für Eingrifftaschen...). Den werde ich in diesem Herbst bestimmt noch das ein oder andere Mal tragen. Und damit ist er auch ein Kandidat für die wunderbare Rock-Aktion von Paridae , wo ich dann auch gleich gern mal mitmache :).

Ach ja, die rot-schwarze Leggins gehört auch schon zum Halloween-Kostüm. Mrs. Lovett trägt auch rot-schwarze Streifen, aber längs gestreift. Ich fand die in quer super, 100% Punkrock B-). Dazu bequeme Docs, auf den Hexenbesen geschwungen und ab geht's! :D
 
Bis bald,
Sonja
 



Kommentare:

  1. Total toll! Ich bin restlos begeistert! Den würde ich auch anziehen, obwohl ich nur schwarz trage! Aber mit den Docs unschlagbar!

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Da werd ich ja ganz rot :), lieben Dank :D!
    (Ich trag ja auch überwiegend schwarz und ansonsten eigentlich nur gedeckte Farben und unifarbene Stoffe, aber dieser Stoff ist einfach zu geil. Ist auch noch genug übrig für ne neue Tasche, die ich dringend brauche *fg*)

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Der Rock sieht sehr gelungen aus! Und jedenfalls im Alltag noch zu tragen - wäre ja sonst ewig schade drum!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Total toll Dein Rock!!! Und ich finde auch, dass er alltagstauglich ist :) - Ich bin auf´s Gesamtkunstwerk gespannt.
    Liebe Grüße, Lexie
    P.S. Den Film habe ich letztens erst gesehen... er hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen würde ich mal sagen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...