Donnerstag, 24. Oktober 2013

Spitzen-Rüschen-RUMS :)

Es ist mal wieder RUMS-tag! :) Und ich bin immer noch mit meinem Halloween-Projekt 2013 beschäftigt, bzw. jetzt erstmal fertig :).

Das letzte Teil fehlte noch: Ein Shrug, frei nach der Anleitung von Natron & Soda genäht. Meinen habe ich aus schwarzer Spitze genäht und an allen Außenkanten mit einer Rüsche versehen.

Hier erstmal zwei Bilder von der Entstehung:

Von nix kommt nix: Ich habe die Nadeln nicht gezählt, aber es war schon ein recht aufwändiges Gestecke ;).

Einmal in den Einzelteilen - die Ärmel hätten für mich noch etwas schmaler ausfallen können, aber ich wollte nichts riskieren. Im Prinzip ist es das schon mit dem Shrug - der näht sich tatsächlich recht fix in ner Stunde zwischendurch, auch mit Rüschen ;).


Und so sieht er fertig aus:
Dazu müsst ihr euch jetzt den Rest des Kostüms vorstellen, sprich Rock, Korsett und Top. Eine richtige Anprobe mit Styling schaffe ich hoffentlich auch noch....



















Und einmal die Ansicht von hinten:
Einen wunderschönen RUMS-Tag wünsche ich allen, vielen Dank für's Vorbeigucken :)

Lieber Gruß,
Sonja

Kommentare:

  1. Hey...gefällt mir ausgesprochen gut! Was hast du denn für eine Spitze genommen? Eine etwas steifere oder fällt sie weich?

    GlG von Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :). Ist ne weiche Spitze, und leicht stretchig! Die Rüschen bauschen sich etwas mehr, weil ich sie doppelt gelegt hab!

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...